Error message

Johannisbeer-Nektar

aus Johannisbeersaft Manche Früchte haben von Natur aus so viel Fruchtsäure oder Fruchtfleisch, dass sie nicht als Fruchtsaft angeboten werden können, sondern erst mit Wasser und Zucker als Fruchtnektare genussfähig gemacht werden müssen, so z.B. schwarze Johannisbeeren, Sauerkirschen oder Bananen. Aus diesen Früchten hergestellter Fruchtnektar hat einen vorgeschriebenen Mindestfruchtgehalt zwischen 25 und 70 Prozent – je nach Fruchtart.

Saftgehalt 33 %

Durchschnittliche Nährwertangaben pro 100 ml

Brennwert
263 kj
62 kcal
Eiweiß
0,1 g
Kohlenhydrate
14,1 g
davon fruchteigener Zucker
14,1 g
Fett
< 0,1 g
davon gesättigte Fettsäuren
0,01 g
Ballaststoffe
0,1 g
Natrium
0,001 g
-----
1 BE =85 ml
-----
Flaschengröße
0,2 l / 0,7 l / 1,0 l